Herzlich Willkommen auf den Seiten der Deutschen Sepsis-Gesellschaft e.V.


Die Deutsche Sepsis-Gesellschaft (DSG) ist eine medizinische Fachgesellschaft, die das Verständnis für das Krankheitsbild Sepsis sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der medizinischen Fachwelt bilden und schärfen will. Um dies zu erreichen, wurden 2010 die überarbeiteten S-2k-Leitlinien zur Prävention, Diagnose, Therapie und Nachsorge der Sepsis publiziert. Außerdem organisiert die DSG hierzu Fortbildungsveranstaltungen inklusive eines internationalen Kongresses und etabliert Forschungsplattformen. Darüberhinaus hat sich auf Initiative der DSG die Deutsche Sepsis-Hilfe aus Betroffenen und Angehörigen gegründet.

Die Deutsche Sepsis-Gesellschaft gehört außerdem zu den Initiatoren und Unterstützern des Welt-Sepsis-Tages. Werden auch Sie aktiv. Tragen Sie mit zur Aufklärung über Sepsis bei und unterstützen Sie die Welt‐Sepsis‐Deklaration.

DSG Logo mit Mensch












































Aktuelles

Strich_rot

30. Irseer Fortbildungsveranstaltung

DGEM

28./29. Oktober, Irsee

Strich_rot

VERÖFFENTLICHT
  • Eckpunktepapier 2016 zur notfallmedizinischen Versorgung der Bevölkerung in der Prähospitalphase und in der Klinik
  • Zum Eckpunktepapier

Strich_rot
Strich_rot

Revision der S2k-Leitlinien zur Prävention, Diagnose, Therapie und Nachsorge der Sepsis

Strich_rot

Die DSG unterstützt das Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI)

Strich_rot

Kontakt

Dt. Sepsis-Gesellschaft e.V.
Universitätsklinikum Jena
Erlanger Allee 101
D-07747 Jena
Email / Kontaktformular
Tel.: 03641 9 32 33 81 / 84

Strich_rot

Spendenkonto

Dt. Sepsis-Gesellschaft

IBAN:
DE78830530300000012106

BIC:
HELADEF1JEN